Herren III: Spielbericht TuS Ottenheim II - HSG

TuS Ottenheim II - HSG

Am Sonntagabend um 18:30 durfte die 3. Herrenmannschaft der HSG zum Spiel um Platz 2  gegen die Reserve des TUS Ottenheim antreten.

Obwohl es sich um ein  Auswärtsspiel zu später Stunde handelte, haben einige Fans der HSG den Weg in die Rheinauenhalle gefunden.

Nach einem ordentlichen Start und einer 5:8 Führung konnte sich der Gastgeber dank einer schwächeren Phase der HSG zurück kämpfen. Durch ein unglückliches Foul musste das Team ab der 26. Minute leider auf Julian Kopp verzichten.
Trotz der roten Karte fing sich das Team wieder und konnte den Abstand zur Halbzeit noch einmal verringern.
Ein 15:14 Rückstand musste in der zweiten Halbzeit wieder gedreht werden. Gesagt, getan. Der Mix aus Jung und Alt kam mit neuem Schwung aus der Pause. Schnell war die Führung wieder auf 16:19 ausgebaut.
Nach einer dezenten Ringereinlage musste Nasim Akram nach 36 Minuten leider auch mit 'rot' bestraft das Feld verlassen. Gleichzeitig verletzte sich Benjamin Eble am Knie und konnte nicht mehr ins Spielgeschehen eingreifen.
Trotz der drei fehlenden Spieler hat der Rest der Mannschaft ein gutes Spiel abgeliefert und einen verdienten kämpferischen Auswärtssieg aufs Parkett gelegt.

Mit den Spielern aus der 3. Mannschaft und den Gastspielern der 2. Und 1. ….mit Spielern von jungen dynamischen 19 bis hin zu den 'Grand Seniors' der Ü-40er, hat das Team heute gezeigt - auch in der Kreisliga A ist mit der HSG zu rechnen

„Wir sind die HSG!!!“

TuS Ottenheim II:

Fehrenbach, Wahle, Bolz 1, Oberle 2, Maurer, Stein 1, Frenk 6/1, Löffler, Funk 9/2, Kirsten, Schnak 7, Hannebauer, Wilhelm 3

HSG:

Wimpfler, Kloos 5/1, Muser, Wohlschlegel 2, Kopp 1, M.Schilli 1, Kollmer, Eble 3, Akram 2, Schalk, S.Ruf 9/2, P.Schilli 6, S.Richini, Franke 4

Spielbericht beim SHV
06.10.2019 / Nasim Akramzurück >>

unsere Partner